Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME >> Kirchen aus der Kartensuche
Datenschutz
 
 
Suchergebnis
Ergebnisse 1 - 10 von 10
[242]
Groß Lukow
Kirche in Groß Lukow | evangelisch
Die Kirche in Groß Lukow im Landkreis Müritz ist ein hübscher Backsteinbau aus dem Jahr 1866, dessen Ursprünge aber bis in das beginnende 14. Jahrhundert zurück gehen. Sie verfügt über einen quadratischen Backsteinturm, der nicht so breit wie das Kirchenschiff ist. Die Kirche wurde nach einem Brand im Jahr 1954 wieder aufgebaut und 1964 neu geweiht. Teile der alten Innenausstattung sind erhalten.  
mehr Informationen  
[257]
Puchow
Glocke | evangelisch
Die Glocke in Puchow im Landkreis Müritz ist das einzige noch vorhandene Relikt der vermutlich vor 1510 erbauten Puchower Kirche. Der Glockenstuhl wurde 2004 erneuert.  
mehr Informationen  
[254]
Mollenstorf
Kirche in Mollenstorf | evangelisch
Die Kirche Mollenstorf im Landkreis Müritz ist ein frühgotischer Backsteinbau, dessen Ursprünge auf das Jahr 1370 zurückgehen. Sie wurde 2005 innen renoviert und hat eine schlichte, aber sehenswerte Ausstattung samt einer sehr schönen Kanzel von 1750. Der Glockenstuhl aus dem 15. Jahrhundert steht neben der Kirche.  
mehr Informationen  
[255]
Penzlin
Heilig-Geist-Kirche | katholisch
Die Römisch-Katholische Kirche Penzlin ist ein moderner Zweckbau aus der Zeit Mitte der 1960-er Jahre. Der Giebel ist von hohen, schmalen Fenstern geprägt. Die Innenausstattung ist schlicht, aber sehr attraktiv. Sehenswert sind die bunten Bleiverglasungen der Fenster mit verschiedenen Motiven.  
mehr Informationen  
[256]
Penzlin
Marienkirche | evangelisch
Die Ursprünge der Marienkirche Penzlin im Landkreis Müritz gehen auf das 13. Jahrhundert zurück. Ihre Hauptbauzeit wird aber in das 14. Jahrhundert datiert. Die Backsteinkirche hat hohe, spitzbogige Fenster zwischen schmalen Stützpfeilern. Das Kircheninnere hat beidseitige Backsteinemporen und eine gediegene Holzausstattung.  
mehr Informationen  
[261]
Krukow
Kapelle | evangelisch
Die Kapelle Krukow im Landkreis Müritz stammt aus dem Jahr 1825, hat aber ihre Ursprünge im 14. Jahrhundert. Der hübsche Feldsteinbau mit Backsteinturm samt offener Laterne hat an den Längsseiten je drei spitzbogige, bleiverglaste Fenster. Das Portal mit mehrfach gestuftem Gewände weist außerdem eine runde Putzblende in Backsteinfassung auf.  
mehr Informationen  
[262]
Alt Rehse
Kirche in Alt Rehse | evangelisch
Die Kirche Alt Rehse im Landkreis Müritz ist ein schmucker Feldsteinbau und Turmaufsatz aus Fachwerk, der von 1889 bis 1893 errichtet wurde. Die Kirche hat an den Seiten mehrere gestufte Stützpfeiler und hohe, spitzbogige Fenster mit Backsteineinfassung. Die neugotische Ausstattung stammt aus der Erbauungszeit.  
mehr Informationen  
[252]
Zahren
Kirche in Zahren | evangelisch
Der Chor der Backsteinkirche in Zahren im Landkreis Müritz stammt aus dem 13. Jahrhundert und weist frühgotische Stilelemente auf. Der Anbau wird in das 14. Jahrhundert datiert. Zwischen Chor und Schiff ist ein großer Triumphbogen. Der Altaraufsatz stammt aus dem Jahr 1705, die Innenausstattung ist schlicht.  
mehr Informationen  
[253]
Groß Vielen
Kirche in Groß Vielen | evangelisch
Die Fachwerkkirche in Groß Vielen im Landkreis Müritz wurde 1774 erbaut. Sie hat einen hübschen Anbau sowie einen quadratischen, schindelgedeckten Turmaufsatz mit Wetterfahne. Im Kircheninneren ist die Decke vollständig bemalt. An jeder Bank befindet sich ein Blumenmotiv. Die schlichte Einrichtung ist bauzeitlicher Herkunft.  
mehr Informationen  
[263]
Lübkow
Kirche in Lübkow | evangelisch
Die erste Kirche in Lübkow im Landkreis Müritz wurde bereits 1274 erwähnt. Die jetzige Backsteinkirche stammt vom Wiederaufbau aus dem Jahr 1827. Von der alten Ausstattung ist heute nur noch das Altargemälde vorhanden. Die Inneneinrichtung stammt aus dem Jahr 1962. Die Kirche hat einen kleinen, verbretterten Turmaufsatz mit pyramidalem Dach.  
mehr Informationen  
 
Ergebnisseite:   Seite 1