Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME >> Kirchen aus der Kartensuche
Datenschutz
 
 
Suchergebnis
Ergebnisse 1 - 10 von 11
[79]
Wilhelmshof
Kapelle | evangelisch
Die Kapelle Wilhelmshof im Landkreis Uecker-Randow wurde 1910 erbaut und weist schlichte Jugendstilformen auf. Der Dachturm ist offen und hat eine vierseitig geschwungene Haube. Sehenswert ist die Sockelzone des Altars, in der Farben miteinander harmonieren und liturgisch auf das Abendmahlsthema vorbereiten.  
mehr Informationen  
[84]
Plöwen
Kirche in Plöwen | evangelisch
Die Kirche Plöwen im Landkreis Uecker-Randow wurde im zu Ende gehenden 13. Jahrhundert aus Granitquadern errichtet. Der Turm wurde erst nach dem Brand von 1848 im Jahr 1852 angebaut. Ursprünglich hatte die Kirche einen Kanzelaltar. Die Prinzipalstücke sind aber seit 1974 getrennt aufgestellt. Die Westempore ist verglast und ruht auf achtseitigen Stützen.  
mehr Informationen  
[86]
Schmagerow
Kirche in Schmagerow | evangelisch
Der 1768 errichtete Kirche Schmagerow im Landkreis Uecker-Randow ist derzeit äußerlich stark in Mitleidenschaft gezogen. In den 1930-er Jahren stürzte das Dach zum Teil ein und wurde 1961 mit dem Einzug einer neuen, modernen Decke erneuert. Der barocke Kanzelaltar aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts zeigt am Schallkopf Engelsköpfe und einen bekrönenden Posaunen-Engel.  
mehr Informationen  
[108]
Ramin
Kirche in Ramin | evangelisch
Die in der Mitte des 13. Jahrhunderts erbaute Kirche Ramin im Landkreis Uecker-Randow zählt zu den ältesten einheitlichen erhaltenen Bauten ihrer Art in Vorpommern. Sie wurde aus geschichteten Granitquadern erbaut. Altar, Gestühl und Westempore stammen von der Renovierung um 1980, der Korb des ehemaligen Kanzelaltars aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts.  
mehr Informationen  
[108]
Ramin
Kirche in Ramin | evangelisch
Die in der Mitte des 13. Jahrhunderts erbaute Kirche Ramin im Landkreis Uecker-Randow zählt zu den ältesten einheitlichen erhaltenen Bauten ihrer Art in Vorpommern. Sie wurde aus geschichteten Granitquadern erbaut. Altar, Gestühl und Westempore stammen von der Renovierung um 1980, der Korb des ehemaligen Kanzelaltars aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts.  
mehr Informationen  
[102]
Retzin
Kirche in Retzin | evangelisch
Die Kirche Retzin im Landkreis Uecker-Randow wurde im 13. Jahrhundert errichtet, deren später zum Teil barock verändert. Der Turm in neugotischen Formen aus Backstein stammt aus dem Jahr 1878. Der Altaraufsatz stammt aus dem Jahr 1629, hat einen architektonischen Aufbau mit Säulen, gesprengtem Giebel und u.a. Abendmahlsrelief, Figuren der Evangelisten sowie weibliche Allegorien und Wappen.  
mehr Informationen  
[107]
Löcknitz
Kirche in Löcknitz | evangelisch
Der neugotische Kirchenbau in Löcknitz im Landkreis Uecker-Randow stammt aus den Jahren 1869 bis 1871 und wurde aus gelben Ziegeln errichtet. und hat einen Turm und einen Polygonchor mit Nebenkapellen. Die Holzausstattung aus Kanzel, Gestühl und Empore ist bauzeitlicher Herkunft. Ein barockes Holzepitaph für E. von Pfuel (1711) stammt aus der ehemaligen Schlosskapelle Löcknitz.  
mehr Informationen  
[85]
Bismark
Kirche in Bismark | evangelisch
Die Kirche Bismark im Landkreis Uecker-Randow wurde in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts aus Granitquadern errichtet. Im 15. Jahrhundert wurden die Fenster verändert. Kasten- und Bankgestühl sowie die Empore stammen aus 19. Jahrhundert. Die von F.W. Kaltschmidt aus Stettin gebaute Orgel hat einen Prospekt in Neurenaissanceformen.  
mehr Informationen  
[103]
Grambow
Kirche in Grambow | evangelisch
Die im 13. Jahrhundert aus errichtete Kirche Grambow im Landkreis Uecker-Randow wurde nach einem Brand im Jahr 1913 bis 1928 wiederhergestellt. Auf dem Kirchhof befindet sich u.a. ein Grabmal von A.E. von Stechow (1773) mit einer Sandsteinurne, Bildnisrelief und Wappen. Eine Winterkirche befindet sich unter der Empore. Die schlichte Ausstattung stammt aus den Jahren 1927/28.  
mehr Informationen  
[105]
Sonnenberg
Kirche in Sonnenberg | evangelisch
Die Kirche Sonnenberg im Landkreis Uecker-Randow wurde im 13. Jahrhundert aus Granitquadern, der Turm wohl im 15./16. Jahrhundert aus Mischmauerwerk gebaut, dessen achtseitiger Spitzhelm von 1827 in den Jahren 1991/92 mit Kupfer eingedeckt wurde. Die Orgel stammt aus dem Jahr 1894 und wurde von Barnim Grüneberg aus Stettin gebaut.  
mehr Informationen  
 
Ergebnisseite:   Seite 1 | 2   >>