Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME
REGIONAL-INFO
Stralsund:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Greifswald:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Datenschutz
 
 
[48]
Kirchdorf
Kirche | evangelisch
Die Kirche Kirchdorf im Landkreis Nordvorpommern ist ein Backsteinbau aus dem 14. Jahrhundert. 1879 wurden nach einem Entwurf des Greifswalder Stadtbaumeisters Haas der Turm sowie die Anordnung und die Form der Fenster verändert. Das im 18. Jahrhundert gebaute Gestühl weist die originalen geschnitzten Wangen von 1626 auf.
Beschreibung Galerie Lage/Anschrift  
 
Außenansicht:
Der Backsteinsaal von drei Jochen ist im 14. Jahrhundert, jedoch in seinen einzelnen Bauteilen nicht gleichzeitig entstanden. Der Westturm wurde 1879 nach einem Entwurf des Greifswalder Stadtbaumeisters Haas erneuert. Auch die Anordnung und die Form der Fenster wurden verändert.
 
Innenansicht:
Den Kirchenchor mit einer Rundbogennische im Scheitel überspannt ein neunteiliges Rippengewölbe, das Kirchenschiff ist flach gedeckt. Das im 18. Jahrhundert gebaute Gestühl weist die originalen geschnitzten Wangen von 1626 auf. Die Westempore aus Holz hat eine Balustrade.

 
Glocke:

Anzahl: 1   Herstellungsjahr: 1649
Hersteller: Peter Barner, Greifswald

Der Turm ist dreigeschossig, besteht aus Backstein und steht an Stelle eines älteren, verbretterten Fachwerkturms. Er ist von einer offenen achtseitigen Laterne mit Spitzhelm bekrönt. Als Glockenbaumeister wird auch P. Barke genannt.
 
Friedhof:
Auf dem Kirchhof befinden interessante schmiede- und gusseiserne Grabkreuze aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.