Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME
REGIONAL-INFO
Stralsund:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Greifswald:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Datenschutz
 
 
[28]
Willerswalde
Kirche | evangelisch
Die Kirche Willerswalde im Landkreis Nordvorpommern ist ein spätmittelalterlicher Saalbau mit Fachwerkgiebel und wurde nach der Restaurierung im Oktober 1996 mit einem Erntegottesdienst wieder eingeweiht. Die Renovierung wurde durch den Pächter des Gutes Willerswalde, Wulf Marcus Theophile, Pastor Burmeister aus Horst und durch großzügige Spenden ermöglicht. Die Ausgestaltung der Kirche ist schlicht und modern.
Beschreibung Galerie Lage/Anschrift  
 
Außenansicht:
Die Kirche ist ein spätmittelalterlicher Saalbau mit Fachwerkgiebel von zwei Achsen und wurde nach der Restaurierung am 5.10. 1996 mit einem Erntegottesdienst wieder eingeweiht. Die Renovierung wurde durch den Pächter des Gutes Willerswalde, Wulf Marcus Theophile, Pastor Burmeister aus Horst und durch großzügige Spenden ermöglicht. Ansehenswert sind die hölzernen Rundbogenfenster, die gotisierendes Maßwerk und Backsteinumrahmung aufweisen.
 
Innenansicht:
Der Innenraum hat eine Flachdecke mit Voute. Die Ausgestaltung ist schlicht und modern.

 
Glocke:

Anzahl: 1   Herstellungsjahr: 1818
Hersteller: I. G. Metzger, Stralsund

Die Glocke wurde aus zwei älteren Glocken gegossen. Der hölzerne Dachreiter mit Uhrenzifferblatt wurde 1996 aufgesetzt, ist kupfergedeckt und von einem Wetterhahn bekrönt.