Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME
REGIONAL-INFO
Neubrandenburg:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Waren:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Reuterstadt Stavenhagen:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Datenschutz
 
 
[262]
Alt Rehse
Kirche | evangelisch
Die Kirche Alt Rehse im Landkreis Müritz ist ein schmucker Feldsteinbau und Turmaufsatz aus Fachwerk, der von 1889 bis 1893 errichtet wurde. Die Kirche hat an den Seiten mehrere gestufte Stützpfeiler und hohe, spitzbogige Fenster mit Backsteineinfassung. Die neugotische Ausstattung stammt aus der Erbauungszeit.
Beschreibung Galerie Lage/Anschrift  
 
Außenansicht:
Die Kirche wurde in den Jahren 1889 bis 1893 aus Feldsteinen und Backsteinelementen errichtet. Die Kirche hat zu beiden Längsseiten drei gestufte Stützpfeiler und zwei hohe, spitzbogige Fenster mit Backsteineinfassung und besitzt eine beheizbare Winterkirche. Das Eingangsportal hat einen spitzbogigen Abschluss, scharfkantig mehrfach gestuftes Backsteingewände und ist von Feldstein umgeben.
 
Innenansicht:
Der Innenraum ist flach gedeckt, bereits restauriert und weist im Altarbereich eine markante Backsteinausmauerung auf. Die neugotische Ausstattung aus Altar, Kanzel und Gestühl stammt aus der Erbauungszeit. Im Mittelfeld des Altars befindet sich ein modernes Bild zum Thema Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung.

 
Glocken:

Anzahl: 2   Herstellungsjahr: 1791

Die größere Glocke ist aus Gusseisen, die andere aus dem 16. Jahrhundert besteht aus Bronze. Der Turm ist im Obergeschoss in Fachwerk ausgeführt, hat kleine, verbretterte Schallöffnungen und ein Pyramidendach mit bekrönendem Kreuz.
 
Friedhof:
Der Kirchhof wird von einer Granitmauer umgeben.