Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME
REGIONAL-INFO
Neubrandenburg:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Waren:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Reuterstadt Stavenhagen:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Datenschutz
 
 
[259]
Passentin
Kapelle | evangelisch
Die Kapelle Passentin im Landkreis Müritz ist ein kleiner Fachwerkbau aus dem Jahr 1794. Sie hat ein Walmdach und leicht rundbogige Fenster mit rautenförmiger Bleiverglasung. Der Kanzelaltar ist bauzeitlicher Herkunft.
Beschreibung Galerie Lage/Anschrift  
 
Außenansicht:
Die Kapelle ist ein kleiner, fast quadratischer Fachwerkbau aus dem Jahr 1794. Sie hat ein Walmdach und Fenster mit rautenförmiger Bleiverglasung und leicht rundem Abschluss.
 
Innenansicht:
Die einheitlich in Weiß gehaltene Ausstattung ist schlicht, aber in ihrer Gesamtheit sehr attraktiv. Der Kanzelaltar ist bauzeitlicher Herkunft. Das darin befindliche Bild ist eine Kopie des Altarbildes der Johanneskirche in Neubrandenburg. Auch die Patronatsloge stammt aus dieser Zeit.

 
Glocke:

Herstellungsjahr: 1780

Früher hatte die Kirche offenbar einen kleinen Dachreiter mit offener Laterne und Wetterfahne. Der wurde 1963 wegen Baufälligkeit abgerissen. Heute hängt die Glocke in einem freistehenden Glockenstuhl neben der Kirche.
 
Friedhof:
Der Kirchhof wird von einer Feldsteinmauer mit Backsteinpfeilern und spitzem Dachziegelabschluss umgeben.