Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME
REGIONAL-INFO
Röbel:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Plau am See:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Malchow:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Datenschutz
 
 
[203]
Massow
Kirche | evangelisch
Die Kirche Massow im Landkreis Müritz ist ein polygonal geschlossenes Rechteck aus Feld- und Backsteinen, das nach 1842 erbaut wurde. Sie weist eine Reihe sehenswerter Backsteinelemente und einen quadratischen Turmaufsatz aus Backstein auf. Die rundbogigen Fenster sind tief eingelassen und mit farbiger Bleiverglasung versehen.
Beschreibung Galerie Lage/Anschrift  
 
Außenansicht:
Die Kirche wurde im Jahr 1843 vorwiegend aus Feldsteine erbaut und ist einachteckig- polygonal geschlossenes Rechteck und einem massivem Dachturm. Die Einfassungen der Türen und Fenster sowie die Ecken sowie Turmgiebel und –portal sind aus Backstein gemauert. Sie hat einen umlaufenden Zahnfries in Höhe der Traufe und rundbogige, farbig bleiverglaste Fenster samt einer durchgehenden schmalen Backsteinleiste in Höhe des Rundbogenansatzes der Fenster.
 
Innenansicht:
Die Inneneinrichtung der Kirche ist schlicht und ohne nennenswerte Besonderheiten. Kanzel und Altar sind zu einem Körper vereinigt.

Weitere Details auf einen Blick: Kreuz mit Skulpturen, viele kleine Epitaphe Kuppa und Fuß 1714 erneuert Leuchter 1596 und 1843
 
Glocke:

Anzahl: 1   Herstellungsjahr: 1722
Hersteller: Christian Heinze, Berlin

Die Glocke enthält sowohl das Lückensche als auch das Flotowsche Wappen. Der massive Turm weist viele Friesen als Verzierung sowie rundbogige Schallöffnungen auf. Er hat ein flaches Pyramidendach mit einem bekrönenden Kreuz.
 
Friedhof:
Der Kirchhof ist von einer Feldsteintrockenmauer umschlossen. Auf dem Friedhof sind u.a. 24 Grabplatten derer von Lücken zu finden.