Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME
REGIONAL-INFO
Stralsund:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Wolgast:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Datenschutz
 
 
[19]
Wolfsdorf
Kirche | evangelisch
Von der kleinen, spätgotischen Kirche Wolfsdorf im Landkreis Nordvorpommern ist nur noch der Westturm erhalten, an den 1855 ein Kirchenraum mit polygonalem Grundriss und neugotischen Formen angebaut wurde. Den Kirchenanbau ziert Schablonenmalerei aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts.
Beschreibung Galerie Lage/Anschrift  
 
Außenansicht:
Kleine, spätgotische Kirche, von der nur der Westturm, der im unteren Teil aus Feldsteinen, im oberen Teil aus Backstein erbaut wurde, noch erhalten ist. An den Turm wurde 1855 ein Kirchenraum mit polygonalem Grundriss und neugotischen Formen angebaut. An der Westseite befindet sich ein spitzbogiges Stufenportal. Die Spitzbogenfenster aus dem 19. Jahrhundert sind zweiteiliges Maßwerk.
 
Innenansicht:
Den Kirchenanbau ziert Schablonenmalerei aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts. Im Kircheninneren sind außerdem als Draperie gestaltete Teppichmuster mit Rankenbordüre und Sockelzone sowie Fensterlaibungen mit gemalter Backsteinimitation zu sehen.

Kanzel und Gestühl stammen aus der Zeit um 1855, das Kruzifix ist aus dem Jahr 1688.
 
Glocke:

Anzahl: 1   Herstellungsjahr: 1856
Hersteller: Simon Zach, Stralsund

 
Friedhof:
Kleiner Friedhof mit historischen Gräbern. Der Kirchhof ist mit einer Feldsteintrockenmauer umgeben.