Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME
REGIONAL-INFO
Röbel:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Plau am See:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Malchow:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Datenschutz
 
 
[174]
Zislow
Kapelle | evangelisch
Die Kirche Zislow im Landkreis Müritz ist ein achteckiger Fachwerkbau aus dem Jahr 1749, in dem neben Gottesdiensten auch Ausstellungen und Konzerte stattfinden. Die schlichte Innenausstattung stammt aus dem Ende des 17. Jahrhunderts.
Beschreibung Galerie Lage/Anschrift  
 
Außenansicht:
Die Kapelle ist ein kleiner, achteckiger Fachwerkbau von 1749, der heute mit roten Dachziegeln eingedeckt ist und in den Jahren 1989 bis 1992 restauriert wurde. Sie wird für Gottesdienste, aber auch für Ausstellungen und Konzerte genutzt, die vom Verein Kunst, Kultur, Kirche Zislow e.V. organisiert werden. Sie verfügt über fast quadratische Fenster mit Mittelsprossen. Bis zum Jahre 1886 war die Kapelle eine Filia der Kirche Grüssow, danach kam sie zu Satow.
 
Innenansicht:
Die Inneneinrichtung der Kapelle ist einfach, Altarschranken und Gestühl stammen von 1694. Die Kanzel wurde nach 1650 gebaut. Das Kruzifix wird in das 18.Jahrhundert. datiert und ein Leuchterpaar stammt aus der Zeit um 1850.

Die Vasa sacra bestand aus Kelch, Patene, Oblatendose und Kanne, alle silbervergoldet.
 
Glocke:

Anzahl: 1   Herstellungsjahr: 1874

Die in einem freistehenden Glockenstuhl hängende Glocke aus Gussstahl stammt aus Bochum. Zu Ostern 1913 wurde das Stoßen der Betglocke eingeführt.
 
Friedhof:
Um die Kapelle ist der Friedhof angelegt, der von einer Feldsteintrockenmauer begrenzt wird.