Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME
REGIONAL-INFO
Greifswald:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Wolgast:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Datenschutz
 
 
[169]
Lüskow
Kirche | evangelisch
Die Kirche Lüskow im Landkreis Ostvorpommern wurde in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts aus Mischmauerwerk errichtet und Anfang der 1930-er Jahre um eine Achse erweitert sowie die Fenster verändert. Das Kruzifix stammt aus der Zeit um 1500, Gestühl und Empore, unter der die Winterkirche eingerichtet ist, aus dem 18. Jahrhundert.
Beschreibung Galerie Lage/Anschrift  
 
Außenansicht:
Der Saalbau mit Turm wurde in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts aus Mischmauerwerk errichtet. Anfang der 1930-er Jahre wurde die Kirche um eine Achse erweitert und die Fenster verändert. Im Westteil weisen die Backsteine des Mischmauerwerks Ritzquaderung auf. Der östliche Anbau ist verputzt. Das rundbogige Westportal befindet sich in einer segmentbogigen Nische, das nördliche Spitzbogenportal ist mittlerweile zugemauert.
 
Innenansicht:
Im flachgedeckten Innenraum stammen Altargehege und Kanzel mit Aufgang aus dem 17. Jahrhundert. Der Kanzelkorb weist Säulchen, Kapitelle mit Masken und Gemälde der Evangelisten in den Brüstungsfeldern auf. Das Predigergestühl ist offensichtlich jüngeren Datums. Das große Kruzifix stammt aus der Zeit um 1500, das Gestühl und die Empore aus dem 18. Jahrhundert. Unter der erweiterten Emopre ist die Winterkirche eingerichtet.

 
Glocke:

Anzahl: 1   Herstellungsjahr: 1878

Der Turm verfügt über ein Backsteinoberteil und ein Fachwerkobergeschoss mit Pyramidendach von 1789.
 
Friedhof:
Auf dem Kirchhof befindet sich auch eine Friedhofskapelle aus Backstein, die aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts stammt.