Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME
REGIONAL-INFO
Greifswald:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Wolgast:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Datenschutz
 
 
[164]
Anklam
Kirchenruine St. Nikolai | evangelisch
Die Kirchenruine St. Nikolai in Anklam war ein Backsteinbau aus der Mitte des 14. Jahrhunderts. 1945 stürzten alle Gewölbe ein. Ab 1962 erfolgte die Sicherung des Turmes, ab 1995 begann die umfassendes Sanierung und Wiederherstellung des Baus. Vorhanden sind noch verwitterte Reste bauzeitlicher Architekturmalerei sowie Wandmalerei aus der zweiten Hälfte des 14. Jahrhunderts. An den Arkadenbögen befinden sich Heiligenfiguren.
Beschreibung Galerie Lage/Anschrift  
 

Hinweis: Mit einem Klick auf die Karte erscheint eine Liste aller hier verzeichneten Kirchen.
 
Anschrift:
17389 Anklam

Zuständige Verwaltung:
Kirchengemeinde St. Marien und Kreuzkirche Anklam
Baustraße 33
17389 Anklam

Bemerkung zur Lage:
Zentrum

Sehenswürdigkeiten:
Ehemalige Hospitalkapelle zum Heiligen Geist aus dem Jahr 1272. Ehemalige Stadtbefestigung mit Backsteinmauer aus dem 14. Jahrhundert. Wiekhäuser, Rundtürme und Toranlagen aus dem 17. Jahrhundert. Steintor von 1300, das seit 1989 als Museum eingerichtet ist. Statdtpark sündlich der Altstadt auf den alten Wallanlagen.