Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME
REGIONAL-INFO
Greifswald:
Ort & Umgebung
Unterkunft
Essen & Trinken
Sehenswertes
Datenschutz
 
 
[113]
Alt Pansow
Kapelle | evangelisch
Die Kapelle Alt Pansow im Landkreis Ostvorpommern ist ein kleinerer Backsteinbau in neugotischen Formen, der 1841/42 errichtet wurde. Altar, Kanzel und Gestühl sind bauzeitlich, das Altargehege ist aber nicht erhalten. Zu sehen ist auch der Teil eines triumphierenden Christus aus dem 18. Jahrhundert mit Resten barocker Bemalung.
Beschreibung Galerie Lage/Anschrift  
 
Außenansicht:
Die Kapelle ist ein kleinerer Backsteinbau in neugotischen Formen, der 1841/42 nach den Plänen des Universitätsbaumeisters Carl August Peter Menzel aus Greifswald errichtet wurde. Das Fundament wurde 2001/02 saniert. Sie ist durch Lisenen verstärkt und mit einem gestuften Konsolfries und Zahnfriesen verziert. An den Giebeln sind große Spitzbogenblenden angebracht. Die rautenförmig verglasten Rechteckfenster weisen in den oberen Ecken Formsteine mit Viertelkreisprofil auf.
 
Innenansicht:
Die Kapelle hat eine flache Bretterdecke. Hölzerne Konsolen sind von der ursprünglich trapezförmigen Decke erhalten. Altar, Kanzel und Gestühl sind bauzeitlich, das Altargehege aber nicht erhalten. Der Kanzelkorb steht auf einem profilierten Fuß. Brüstung und Aufgang haben wie der Altar und die Brüstung des Bankgestühls Rechteckfüllungen. Zu sehen ist auch der Teil eines triumphierenden Christus aus dem 18. Jahrhundert mit Resten barocker Bemalung.

 
Glocke:

Anzahl: 1   Herstellungsjahr: 1842

Die Glocke stammt aus der Zeit vor 1842.
 
Friedhof:
Kirch- und Friedhof sind von einer Feldsteinmauer umgeben. Einige Grabwangen aus Kalkstein stammen aus dem 18. und 19. Jahrhundert.