Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME >> Kirchen in der näheren Umgebung
Datenschutz
 
 
Suchergebnis
Ergebnisse 11 - 16 von 16
[99]
Bergholz
Kirche in Bergholz | evangelisch
Der neugotische Kirche in Bergholz im Landkreis Uecker-Randow wurde in den Jahren 1862 bis 1864 aus Granitquadern erbaut. Der Turm hat ein übergiebeltes Stufenportal, in dessen Tympanon das Sandsteinrelief eines Christuskopfes zu sehen ist. Das Altarbild zeigt die Kreuzigung und wurde um 1803 von Caspar Wirth gemalt wurde. Es befand sich früher in der St. Marien Kirche Stettin.  
mehr Informationen  
[107]
Löcknitz
Kirche in Löcknitz | evangelisch
Der neugotische Kirchenbau in Löcknitz im Landkreis Uecker-Randow stammt aus den Jahren 1869 bis 1871 und wurde aus gelben Ziegeln errichtet. und hat einen Turm und einen Polygonchor mit Nebenkapellen. Die Holzausstattung aus Kanzel, Gestühl und Empore ist bauzeitlicher Herkunft. Ein barockes Holzepitaph für E. von Pfuel (1711) stammt aus der ehemaligen Schlosskapelle Löcknitz.  
mehr Informationen  
[73]
Wetzenow
Kirche in Wetzenow | evangelisch
Der Kirche Wetzenow im Landkreis Uecker-Randow ist ein verputzter Bau aus dem 16. Jahrhundert. Sie wurde Ende der 1990-er Jahre saniert. Der Turm hat einen Feldsteinunterbau, der bauzeitlich entstanden ist. Eine in der Kirche befindliche Schnitzfigur Johannes des Täufers stammt vermutlich von einem anderen Altar. Die Totenkranzkonsolen stammen aus dem 18./19. Jahrhundert.  
mehr Informationen  
[75]
Rossow
Kirche in Rossow | evangelisch
Die mittelalterliche und später vielfach veränderte Kirche Rossow im Landkreis Uecker-Randow wurde im 13. Jahrhundert aus geschichteten Granitquadern erbaut. Der Turm hat einen achtseitigen Aufsatz mit einem Spitzhelm und wurde 1990/91 erneuert und kupfergedeckt. Im Jahr 1994 wurde eine freistehende Winterkirche aus Glas und Stahl in die Kirche integriert.  
mehr Informationen  
[100]
Grimme
Kirche in Grimme | evangelisch
Die Kirche Grimme im Landkreis Uckermark wurde in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts errichtet. Sie wurde 1634 verwüstet und 1680 und 1717 wiederhergestellt. Der Innenraum der Kirche hat eine farblich abgesetzte Balkendecke. Die Malerei an der Südwand zeigt Jesus, der die ausziehenden Krieger segnet. Der barocke Altaraufsatz wurde durch Einfügen einer Kanzel im ersten Viertel des 17. Jahrhunderts zum Kanzelaltar umgestaltet.  
mehr Informationen  
[101]
Menkin
Kirche in Menkin | evangelisch
Die Kirche Menkin im Landkreis Uckermark wurde im 13. Jahrhundert aus Granitquadern erbaut, in den Jahren 1623 bis 1642 umfassend erneuert und 1995 bis 1998 restauriert. Die Wandmalerei aus dem 14. und 16. Jahrhundert wurde erst 1927 entdeckt und freigelegt. In der Mittelnische des Altaraufsatzes wird ein figürliches Kreuzigungsrelief zu gezeigt, seitlich allegorische Figuren, Heilige und in der Predella ein Abendmahlsrelief.  
mehr Informationen  
 
Ergebnisseite: <<   1 | Seite 2