Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME >> Kirchen in der näheren Umgebung
Datenschutz
 
 
Suchergebnis
Ergebnisse 11 - 20 von 21
[196]
Dambeck
Kirchenruine | evangelisch
Die Kirchenruine Dambeck im Landkreis Müritz liegt am Dambecker See. Die Kirche war eine der ältesten Feldsteinkirchen im südöstlichen Mecklenburg und wurde 1180 als spätromanische Wehrkirche gebaut. Seit 1662 ist die Kirche wüst, in deren Chorraum sich noch bis 1900 ein Altaraufsatz aus der Renaissance befand. Gelegentlich finden hier auch Gottesdienste statt.  
mehr Informationen  
[199]
Bütow
Kirche in Bütow | evangelisch
Von der Fachwerkkirche in Bütow im Landkreis Müritz ist noch der Westturm der ursprünglichen Kirche aus dem 14. Jahrhundert erhalten. Sie hat kleine, quadratische Holzfenster mit Mittelsprossen. Der Turm hat eine flachen Pyramidendach mit einem Storchennest als Bekrönung. Die Innenausstattung ist schlicht und stammt aus dem 17. und 18. Jahrhundert.  
mehr Informationen  
[184]
Vipperow
Kirche in Vipperow | evangelisch
Die Kirche Vipperow im Landkreis Müritz ist ein Feldsteinbau mit Giebel aus Backstein aus dem 13. Jahrhundert. Sie gehört zu den ältesten Kirchenbauten dieser Art in Mecklenburg. Der wertvolle Schnitzaltar wurde erst um 1500 eingebaut und zeigt im Mittelteil eine von mehreren Heiligen umgebene Mondsichelmadonna. In den 1970-er Jahren wurde Wandmalerei entdeckt und freigelegt.  
mehr Informationen  
[200]
Zepkow
Kirche in Zepkow | evangelisch
Die Kirche Zepkow im Landkreis Müritz ist ein Backsteinbau, der im 19. Jahrhundert auf einen mittelalterlichen Feldsteinunterbau gesetzt wurde. Sie zeigt zahlreiche architektonische Gestaltungselemente und hat einen vertikal verbretterten Turm aus dem 18. Jahrhundert. Die wesentlichen Teile der Innenausstattung stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, die Taufschale ca. aus dem Jahr 1650.  
mehr Informationen  
[201]
Wredenhagen
Kirche in Wredenhagen | evangelisch
Die Kirche Wredenhagen im Landkreis Müritz wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erbaut und nach einem Brand Ende des 19. Jahrhunderts erneuert. Der Turm mit offener Laterne, spitzem Helm und Wetterfahne bildet auch das Eingangsportal des Putzbaus mit hohen, schmalen Fenstern und Schlusssteinen. Blickfang im Inneren ist der Kanzelaltar.  
mehr Informationen  
[192]
Melz
Kirche in Melz | evangelisch
Die Kirche Melz im Landkreis Müritz ist ein äußerlich zum Teil stark beschädigter Putzbau aus der Zeit nach 1816. Sie hat einen quadratisch eingezogenen Turm und einen Mausoleumsanbau. Die alte Kirche von 1552 wurde infolge der Einwirkung von Überschwemmungen abgebrochen. Die schlichte Inneneinrichtung stammt aus der Erbauerzeit.  
mehr Informationen  
[190]
Priborn
Kirche in Priborn | evangelisch
Die Kirche Priborn im Landkreis Müritz ist ein vollständig neuer Backsteinbau aus den 60-er Jahren des 19. Jahrhunderts. Sie hat einen 6-eckigen Turm und einen eingezogenen, polygonalen Chor, der von einem Kreuzgewölbe mit Backsteinelementen und –rippen überspannt ist. Die Kirchenausstattung ist neu, darunter das Holzgestühl mit geschnitzten Verzierungen.  
mehr Informationen  
[191]
Buchholz
Kirche in Buchholz | evangelisch
Die Kirche in Buchholz im Landkreis Müritz ist Backsteinbau, der in der Zeit vor 1350 von Bauern gestiftet wurde, woran auch eine Wandzeichnung aus dem 20. Jahrhundert erinnert. Sie ist die einzige Kirche im Müritzkreis mit Tordurchfahrt im Turmunterbereich.  
mehr Informationen  
[193]
Kieve
Kirche in Kieve | evangelisch
Die Kirche Kieve im Landkreis Müritz ist ein verputzter Feldsteinbau mit Backsteinelementen aus dem späten 13. Jahrhundert, der nach Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg wieder aufgebaut wurde. Sie hat einen verbretterten Turm samt einer Glocke von 1837.  
mehr Informationen  
[185]
Vietzen
Kirche in Vietzen | evangelisch
Die Kirche in Vietzen im Landkreis Müritz ist ein eher schmuckloser Ersatzbau für die alte, 1945 abgebrannte, Kirche aus dem letzten Drittel des 17. Jahrhunderts.  
mehr Informationen  
 
Ergebnisseite: <<   1 | Seite 2 | 3   >>