Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME >> Kirchen in der näheren Umgebung
Datenschutz
 
 
Suchergebnis
Ergebnisse 11 - 19 von 19
[228]
Waren
Kirche St. Georgen | evangelisch
Die Kirche St. Georgen in Waren an der Müritz wurde etwa um 1225 aus Feldsteinen errichtet, etwa 1300 das Kirchenschiff in Backsteingotik gebaut und Ende des 1700 Jahrhunderts durch einen Brand stark in Mitleidenschaft gezogen. Nach Komplettrenovierung im neugotischen Stil wurde sie 1857 neu geweiht. Aus dieser Zeit stammen auch Altar, Kanzel, Emporen und Gestühl.  
mehr Informationen  
[229]
Waren
Kirche St. Marien | evangelisch
Die Kirche St. Marien zu Waren an der Müritz hat ihre Ursprünge in der Kapelle der Burg des Fürsten Nikolaus I. aus der Zeit vor 1225. Das Langhaus wurde 1333 angebaut. Nach dem Brand von 1637 wurde die Kirche vollständig vernichtet und war über 100 Jahre Ruine, bevor sie 1789 restauriert und 1792 wieder geweiht wurde. Sie ist ein Backsteinbau mit einem eingezogenen Chor aus Feldsteinquadern.  
mehr Informationen  
[230]
Waren
Evangelische Freikirche | evangelisch
Die Evangelische Freikirche Waren an der Müritz befindet sich in einer Villa in der Goethestraße. Die Baptistengemeinde wurde bereits 1948 durch die sowjetische Militäradministratur genehmigt. Grundstück und Haus gingen später auf die Gemeinde über. Bei den Baptisten werden die Kleinkinder nicht getauft sondern gesegnet. Frühestens mit 7 Jahren wird die Taufe als eigenes Bekenntnis zu Jesus Christus durchgeführt.  
mehr Informationen  
[231]
Waren
Kirche zum Heiligen Kreuz | katholisch
Die Römisch-Katholische Kirche in Waren an der Müritz wurde 1928/29 erbaut. Sie ist ein Backsteinbau mit breiten Stützpfeilern und einem markanten Frontbereich aus drei spitzbogigen Portalen, darüber liegenden spitzbogigen Fenstern und Blenden. Die Inneneinrichtung und die Fenster wurden Ende der 1950-er Jahre restauriert.  
mehr Informationen  
[216]
Rambow
Kirche in Rambow | evangelisch
Die Kirche Rambow im Landkreis Müritz ist ein Feldsteinbau aus der Zeit der Renaissance in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts und hat einen Turm, der nicht die Breite der Kirche erreicht. Die Inneneinrichtung ist bauzeitlich geprägt. Der Altaraufsatz stammt aus der Zeit um 1610.  
mehr Informationen  
[217]
Domherrenhagen
Kirchenruine | evangelisch
Mit dem Bau der Kirche von Domherrenhagen im Landkreis Müritz wurde um 1220 begonnen. Sie wurde im romanischen Stil aus behauenen und unbehauenen Feldsteinen errichtet. Seit 1458 sind Kirche und Dorf wüst.  
mehr Informationen  
[238]
Groß Varchow
Kirche in Groß Varchow | evangelisch
Die Kirche Groß Varchow im Landkreis Müritz ist ein rechteckiger Backsteinbau aus dem Jahr 1326. Sie hat einen Turm mit spitzbogigen Backsteinblenden und Schallöffnungen im Obergeschoss und wurde 1860 instand gesetzt bzw. umgebaut. Aus dieser Zeit stammt auch die einheitliche Innenausstattung.  
mehr Informationen  
[239]
Kraase
Kirche in Kraase | evangelisch
Die Kirche Kraase im Landkreis Müritz ist ein kleiner Feldsteinbau aus dem 13. Jahrhundert. Sie zählt zu den ältesten ihrer Art in der Region und hat zu beiden Seiten je einen Stützpfeiler und rundbogige Fenster mit Backsteineinfassung. Sehenswert ist die restaurierte Malerei aus dem 18. Jahrhundert an den Wänden und Decken.  
mehr Informationen  
[241]
Möllenhagen
Kirche in Möllenhagen | evangelisch
Die Kirche in Möllenhagen im Landkreis Müritz wurde 1672 erbaut und ist ein flacher Backsteinbau mit spitzbogigen Fenstern. Sie hat eine Anzahl flacher, gestufter Stützpfeiler. Mit der Restaurierung der Kirche wurde 1991 begonnen.  
mehr Informationen  
 
Ergebnisseite: <<   1 | Seite 2