Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME >> Kirchen in der näheren Umgebung
Datenschutz
 
 
Suchergebnis
Ergebnisse 11 - 20 von 20
[200]
Zepkow
Kirche in Zepkow | evangelisch
Die Kirche Zepkow im Landkreis Müritz ist ein Backsteinbau, der im 19. Jahrhundert auf einen mittelalterlichen Feldsteinunterbau gesetzt wurde. Sie zeigt zahlreiche architektonische Gestaltungselemente und hat einen vertikal verbretterten Turm aus dem 18. Jahrhundert. Die wesentlichen Teile der Innenausstattung stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, die Taufschale ca. aus dem Jahr 1650.  
mehr Informationen  
[201]
Wredenhagen
Kirche in Wredenhagen | evangelisch
Die Kirche Wredenhagen im Landkreis Müritz wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erbaut und nach einem Brand Ende des 19. Jahrhunderts erneuert. Der Turm mit offener Laterne, spitzem Helm und Wetterfahne bildet auch das Eingangsportal des Putzbaus mit hohen, schmalen Fenstern und Schlusssteinen. Blickfang im Inneren ist der Kanzelaltar.  
mehr Informationen  
[192]
Melz
Kirche in Melz | evangelisch
Die Kirche Melz im Landkreis Müritz ist ein äußerlich zum Teil stark beschädigter Putzbau aus der Zeit nach 1816. Sie hat einen quadratisch eingezogenen Turm und einen Mausoleumsanbau. Die alte Kirche von 1552 wurde infolge der Einwirkung von Überschwemmungen abgebrochen. Die schlichte Inneneinrichtung stammt aus der Erbauerzeit.  
mehr Informationen  
[190]
Priborn
Kirche in Priborn | evangelisch
Die Kirche Priborn im Landkreis Müritz ist ein vollständig neuer Backsteinbau aus den 60-er Jahren des 19. Jahrhunderts. Sie hat einen 6-eckigen Turm und einen eingezogenen, polygonalen Chor, der von einem Kreuzgewölbe mit Backsteinelementen und –rippen überspannt ist. Die Kirchenausstattung ist neu, darunter das Holzgestühl mit geschnitzten Verzierungen.  
mehr Informationen  
[191]
Buchholz
Kirche in Buchholz | evangelisch
Die Kirche in Buchholz im Landkreis Müritz ist Backsteinbau, der in der Zeit vor 1350 von Bauern gestiftet wurde, woran auch eine Wandzeichnung aus dem 20. Jahrhundert erinnert. Sie ist die einzige Kirche im Müritzkreis mit Tordurchfahrt im Turmunterbereich.  
mehr Informationen  
[193]
Kieve
Kirche in Kieve | evangelisch
Die Kirche Kieve im Landkreis Müritz ist ein verputzter Feldsteinbau mit Backsteinelementen aus dem späten 13. Jahrhundert, der nach Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg wieder aufgebaut wurde. Sie hat einen verbretterten Turm samt einer Glocke von 1837.  
mehr Informationen  
[185]
Vietzen
Kirche in Vietzen | evangelisch
Die Kirche in Vietzen im Landkreis Müritz ist ein eher schmuckloser Ersatzbau für die alte, 1945 abgebrannte, Kirche aus dem letzten Drittel des 17. Jahrhunderts.  
mehr Informationen  
[189]
Alt Gaarz
Kirche in Alt Gaarz | evangelisch
Die Kirche in Alt Gaarz ist ganzheitlich mit Holzquerbrettern verkleidet und stammt aus dem Jahr 1854. Erstmals wurde aber eine Kirche in Gaarz bereits 1298 (wahrscheinlich zwischen 1230 und 1233) erwähnt. Die alte Kirche wurde wahrscheinlich bei einem Brand 1809 zerstört.  
mehr Informationen  
[187]
Lärz
Kirche in Lärz | evangelisch
Die Kirche Lärz im Landkreis Müritz ist ein Fachwerkbau, der im Jahr 1724 neu erbaut wurde und meist zweiteilige Holzfenster mit Sprossen und quadratischen Feldern mit angedeutetem Rundbogen aufweist. Das schlichte Inventar stammt aus dem 17. Jahrhundert. Der Kanzelaltar von 1739 zeigt eine strahlenwerfende Sonne in blauem Feld.  
mehr Informationen  
[188]
Krümmel
Kirche in Krümmel | evangelisch
Die Kirche Krümmel im Landkreis Müritz ist ein Backsteinbau von 1734, dessen Ursprünge auf die Zeit um 1300 zurückgehen. Sie hat meist 4-teilige Fenster mit Bleiverglasung und Backsteineinfassung. An ihren Ecken befinden sich fialartige Türmchen. Sehenswert sind die reich verzierte Kanzel und die aufwendig geschnitzte Taufe.  
mehr Informationen  
 
Ergebnisseite: <<   1 | Seite 2