Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME >> Kirchen in der näheren Umgebung
Datenschutz
 
 
Suchergebnis
Ergebnisse 11 - 20 von 20
[146]
Grüttow
Kirche in Grüttow | evangelisch
Die Kirche Grüttow im Landkreis Ostvorpommern wurde 1182 in neugotischen Formen aus Feldstein unter Verwendung von Architekturelementen aus Backstein errichtet. Die ornamental bemalte Holzausstattung aus Altar, Kanzel, Taufe sowie Pastoren-, Patronats- und Gemeindegestühl mit durchbrochenem Maßwerk stammt einheitlich aus der Bauzeit der Kirche.  
mehr Informationen  
[147]
Medow
Kirche in Medow | evangelisch
Die Kirche Medow im Landkreis Ostvorpommern ist ein verputzter Backsteinbau aus dem 15. Jahrhundert und soll angeblich auf den Mauern einer spätmittelalterlichen Taufkapelle erbaut worden sein. Ihr heutiges Bild ist durch die Überformung von 1900 geprägt. Unter der Empore wurde der Raum abgetrennt und als Ehrenhalle für die Gefallenen der Kriege im 19. und 20. Jahrhundert gestaltet. Ansehenswert sind acht Votivscheiben mit Darstellungen biblischer Szenen.  
mehr Informationen  
[148]
Tramstow
Kirche in Tramstow | evangelisch
Die Kirche Tramstow im Landkreis Ostvorpommern wurde im 15. Jahrhundert aus Mischmauerwerk errichtet. Die ursprünglich spitzbogigen Fenster wurden später barock verändert. In einer Nische der Kirche ist in Wandmalerei ein lebensgroßer heiliger Christophorus aus dem 15. Jahrhundert zu besichtigen. Der moderne Altaraufsatz hat drei Schnitzfiguren aus dem zu Ende gehenden 15. Jahrhundert.  
mehr Informationen  
[166]
Görke
Kirche in Görke | evangelisch
Die Kirche in Görke im Landkreis Ostvorpommern ist Mitte des 14. Jahrhunderts errichtet worden und ist ein verputzter Backsteinbau. Blockaltar, Kanzel, Chorschranken, Gestühl und Westempore sind in neugotischen Formen gehalten. Die Orgel hat Barnim Grüneberg aus Stettin 1882 mit neugotischem Prospekt, Kleeblattbogenblenden und Vierpässen geschaffen.  
mehr Informationen  
[170]
Blesewitz
Kirche in Blesewitz | evangelisch
Die Kirche Blesewitz im Landkreis Ostvorpommern stammt aus dem 15. Jahrhundert und hat einen Feldsteinchor aus dem 14. Jahrhundert, der ursprünglich selbständiger Bauteil war. Der Fachwerkturm wurde 1745 anstelle des seit 1690 nicht mehr vorhandenen Turmes angebaut. Im Hauptfeld des dreiteiligen Altaraufsatzes aus der Zeit um 1700 ist die Kreuzigung dargestellt.  
mehr Informationen  
[169]
Lüskow
Kirche in Lüskow | evangelisch
Die Kirche Lüskow im Landkreis Ostvorpommern wurde in der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts aus Mischmauerwerk errichtet und Anfang der 1930-er Jahre um eine Achse erweitert sowie die Fenster verändert. Das Kruzifix stammt aus der Zeit um 1500, Gestühl und Empore, unter der die Winterkirche eingerichtet ist, aus dem 18. Jahrhundert.  
mehr Informationen  
[167]
Gnevezin
Kapelle | evangelisch
Die Kapelle Gnevezin im Landkreis Ostvorpommern stammt aus dem 15. Jahrhundert. Mitte des 18. Jahrhunderts wurden beide Giebel in Fachwerk erneuert. Die Kapelle wurde 1945 verputzt. Am Westgiebel hat sie einen Kragbalken mit Schutzdach für die Glocke. Kanzelaltar und Bankgestühl stammen aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts.  
mehr Informationen  
[168]
Bargischow
Kirche in Bargischow | evangelisch
Die Kirche Bargischow im Landkreis Ostvorpommern wurde um 1300 aus geschichteten Feldsteinen errichtet. Sie wurde im Dreißigjährigen Krieg zerstört und ab dem dritten Drittel des 17. Jahrhunderts wiederaufgebaut. Die zurzeit nicht bespielbare Orgel mit dem dreiteiligen neugotischen Prospekt schuf Barnim Grüneberg aus Stettin im Jahr 1877. Ein Gemälde zeigt die Kreuzigung Christi.  
mehr Informationen  
[139]
Ranzin
Kirche in Ranzin | evangelisch
Die Kirche Ranzin im Landkreis Ostvorpommern wurde um 1300 aus Feldsteinen erbaut. Der verputzte Turmunterbau aus Feldstein stammt aus dem 15. Jahrhundert. In drei Nischen wurde 1966/67 mittelalterliche Wandmalerei vom Anfand des 14. Jahrhunderts freigelegt. Altar und Kanzel sind modern gestaltet. Die Glasmalerei im Chor zeigt u.a. Christus vor Pilatus und Christus als guter Hirte.  
mehr Informationen  
[143]
Lüssow
Kirche in Lüssow | evangelisch
Die Kirche Lüssow im Landkreis Ostvorpommern ist ein Backsteinbau aus dem 15. Jahrhundert, der nach seiner Zerstörung 1665 wieder aufgebaut wurde. Der neugotische Gruftanbau dient seit 1961 als Winterkirche. Am Turmportal prangen links und rechts Wappen der Patronatsfamilie von Wolffradt. In der Bekrönung des Altars wird das Gemälde der Himmelfahrt Christi gezeigt. Markante Details sind auch der Fußboden mit Metlacher Kacheln und die Fensterverglasung von 1878.  
mehr Informationen  
 
Ergebnisseite: <<   1 | Seite 2