Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME >> Kirchen in der näheren Umgebung
Datenschutz
 
 
Suchergebnis
Ergebnisse 1 - 10 von 16
[195]
Bollewick
Kirche in Bollewick | evangelisch
Mit dem Bau der Kirche Bollewick im Landkreis Müritz wurde ca. 1331 begonnen. Nach ihrer Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg wurde sie wieder aufgebaut. Erhalten geblieben sind dabei der Chor und der Altar aus dem Jahr 1522. Schmuckstücke im Inneren sind u.a. der frei hängende Taufengel und die Kanzel aus der Zeit um 1600.  
mehr Informationen  
[181]
Röbel
Kirche St. Nikolai | evangelisch
Die Weihe der Kirche St. Nikolai in Röbel im Landkreis Müritz erfolgte zwischen 1270 und 1290, der Regierungszeit Bischof Heinrichs II. von Havelberg. Sie hat einen spätromanischen Chor, ein dreischiffiges Langhaus und einen Westturm. Die Kirche wurde im 19. Jahrhundert umfassend restauriert und der südliche Anbau weitgehend erneuert. Die neugotische Ausstattung stammt aus den Jahren 1867/1969.  
mehr Informationen  
[182]
Ludorf
Kirche St. Maria und St. Laurenzius | evangelisch
Die Kirche Ludorf im Landkreis Müritz ist achteckiger Rundbau aus Backstein, der am 8. Mai 1346 von Bischof Burchard von Havelberg geweiht wurde. Sehenswert im Inneren der Kirche sind der neugotische Altar mit der Kreuzigung Christi und die Lütkemüller-Orgel aus dem Jahr 1880.  
mehr Informationen  
[183]
Zielow
Kirche in Zielow | evangelisch
Die Kirche Zielow im Landkreis Müritz ist ein 1834 neu erbauter Fachwerkbau, dessen Ursprünge auf das späte 13. Jahrhundert zurückgehen. Vom ehemaligen Altaraufsatz ist nur noch das Ölgemälde mit dem gekreuzigten Heiland aus dem 18. Jahrhundert vorhanden. Die polygonale Kanzel ist mit reicher Bemalung versehen.  
mehr Informationen  
[198]
Fincken
Kirche in Fincken | evangelisch
Die Kirche Fincken im Landkreis Müritz ist ein schmucker, verputzter Backsteinbau aus dem 18. Jahrhundert, dessen Ursprünge aber deutlich älter sind. Der Chor aus Feldstein soll bereits zwischen 1290 und 1310 erbaut worden sein. Die Ausstattung der Kirche stammt aus der Zeit nach 1850. Blickfang im Inneren ist der Altar mit den Putten und der Engelgruppe.  
mehr Informationen  
[197]
Leizen
Kirche in Leizen | evangelisch
Die Kirche Leizen im Landkreis Müritz stammt aus dem 13. Jahrhundert. Der Feldsteinbau wurde um 1750 teilweise erneuert. In seinem Chorgiebel ist ein Kreuz eingelassen. Der Schnitzaltar stammt aus der Zeit um 1500 und die Kanzel um 1800. Der Turm wurde in den 1990-er Jahren neu aufgesetzt.  
mehr Informationen  
[177]
Walow
Kirche in Walow | evangelisch
Die Kirche in Walow im Landkreis Müritz ist ein schmucker, neu renovierter und verputzter Fachwerkbau aus dem Jahr 1845. Sehenswert sind auch das Eingangsportal und die spitzbogigen Fenster mit ornamentaler Bleiverglasung. Das Taufbecken ist eine des bekannten Hohenzollern-Taufbeckens.  
mehr Informationen  
[264]
Sietow Dorf
Kirche in Sietow Dorf | evangelisch
Die Kirche Sietow im Landkreis Müritz ist ein Backsteinbau mit einem Chor aus Feldsteinen, der zwischen 1290 und 1310 errichtet wurde. Der Turm mit Fachwerkobergeschoss wurde erst um 1800 angesetzt. Die eher schlichte Ausstattung stammt aus der Zeit nach 1850.  
mehr Informationen  
[179]
Minzow
Kirche in Minzow | evangelisch
Die neugotische Kirche in Minzow im Landkreis Müritz wurde etwa 1863 aus Backsteinen errichtet. An der Nordseite des Chores befindet sich die Sakristei. Sehenswert im Inneren der Kirche ist das teilweise geschnitzte Altarretabel.  
mehr Informationen  
[196]
Dambeck
Kirchenruine | evangelisch
Die Kirchenruine Dambeck im Landkreis Müritz liegt am Dambecker See. Die Kirche war eine der ältesten Feldsteinkirchen im südöstlichen Mecklenburg und wurde 1180 als spätromanische Wehrkirche gebaut. Seit 1662 ist die Kirche wüst, in deren Chorraum sich noch bis 1900 ein Altaraufsatz aus der Renaissance befand. Gelegentlich finden hier auch Gottesdienste statt.  
mehr Informationen  
 
Ergebnisseite:   Seite 1 | 2   >>