Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME >> Kirchen in der näheren Umgebung
Datenschutz
 
 
Suchergebnis
Ergebnisse 1 - 10 von 16
[206]
Klink
Kapelle | evangelisch
Die Kapelle in Klink im Landkreis Müritz ist ein einfacher Backsteinbau, der in den Jahren 1736 bis 1742 ohne Turm errichtet wurde. Ein freistehender Glockenturm enthält eine Glocke von 1738. Der Chor ist atypisch nach Westen gerichtet, im Osten befindet sich die herrschaftliche Empore. Die Innenausstattung ist original erhalten und wurde in den 1970-er Jahren restauriert.  
mehr Informationen  
[180]
Röbel
Kirche St. Marien | evangelisch
Die Marienkirche Röbel im Landkreis Müritz steht vermutlich am Ort eines slawischen Heiligtums, mit deren Bau in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts begonnen wurde. 1849-1851 erfolgte eine umfassende Restaurierung unter Leitung des Schweriner Baurats Johann Ludwig F. Krüger. Die Innenraumgestaltung gilt als die erste völlig stilgemäß ausgeführte Kirchenrestaurierung in Mecklenburg.  
mehr Informationen  
[181]
Röbel
Kirche St. Nikolai | evangelisch
Die Weihe der Kirche St. Nikolai in Röbel im Landkreis Müritz erfolgte zwischen 1270 und 1290, der Regierungszeit Bischof Heinrichs II. von Havelberg. Sie hat einen spätromanischen Chor, ein dreischiffiges Langhaus und einen Westturm. Die Kirche wurde im 19. Jahrhundert umfassend restauriert und der südliche Anbau weitgehend erneuert. Die neugotische Ausstattung stammt aus den Jahren 1867/1969.  
mehr Informationen  
[173]
Stuer
Kirche in Stuer | evangelisch
Die Kirche Stuer im Landkreis Müritz ist ein hübscher, inzwischen renovierter Fachwerkbau aus zu Ende gehenden 17. Jahrhundert. Der Altar ist das Prunkstück der Kirche, stammt aus der Zeit um 1460 und ist ein geschnitztes gotisches Triptychon.  
mehr Informationen  
[175]
Satow
Kirche in Satow | evangelisch
Die Satower Kirche im Landkreis Müritz wurde Ende des 13. Jahrhunderts aus Feldsteinquadern errichtet. Fenster und andere Teile der Kirche sind mit Backsteineinfassungen versehen. In den Chor als ältesten Teil der Kirche gelangt man durch einen großen Triumphbogen.  
mehr Informationen  
[177]
Walow
Kirche in Walow | evangelisch
Die Kirche in Walow im Landkreis Müritz ist ein schmucker, neu renovierter und verputzter Fachwerkbau aus dem Jahr 1845. Sehenswert sind auch das Eingangsportal und die spitzbogigen Fenster mit ornamentaler Bleiverglasung. Das Taufbecken ist eine des bekannten Hohenzollern-Taufbeckens.  
mehr Informationen  
[264]
Sietow Dorf
Kirche in Sietow Dorf | evangelisch
Die Kirche Sietow im Landkreis Müritz ist ein Backsteinbau mit einem Chor aus Feldsteinen, der zwischen 1290 und 1310 errichtet wurde. Der Turm mit Fachwerkobergeschoss wurde erst um 1800 angesetzt. Die eher schlichte Ausstattung stammt aus der Zeit nach 1850.  
mehr Informationen  
[179]
Minzow
Kirche in Minzow | evangelisch
Die neugotische Kirche in Minzow im Landkreis Müritz wurde etwa 1863 aus Backsteinen errichtet. An der Nordseite des Chores befindet sich die Sakristei. Sehenswert im Inneren der Kirche ist das teilweise geschnitzte Altarretabel.  
mehr Informationen  
[197]
Leizen
Kirche in Leizen | evangelisch
Die Kirche Leizen im Landkreis Müritz stammt aus dem 13. Jahrhundert. Der Feldsteinbau wurde um 1750 teilweise erneuert. In seinem Chorgiebel ist ein Kreuz eingelassen. Der Schnitzaltar stammt aus der Zeit um 1500 und die Kanzel um 1800. Der Turm wurde in den 1990-er Jahren neu aufgesetzt.  
mehr Informationen  
[196]
Dambeck
Kirchenruine | evangelisch
Die Kirchenruine Dambeck im Landkreis Müritz liegt am Dambecker See. Die Kirche war eine der ältesten Feldsteinkirchen im südöstlichen Mecklenburg und wurde 1180 als spätromanische Wehrkirche gebaut. Seit 1662 ist die Kirche wüst, in deren Chorraum sich noch bis 1900 ein Altaraufsatz aus der Renaissance befand. Gelegentlich finden hier auch Gottesdienste statt.  
mehr Informationen  
 
Ergebnisseite:   Seite 1 | 2   >>