Kirchen in Mecklenburg-Vorpommern
SUCHE:
KartesymbolKarten
>> HOME >> Kirchen in der näheren Umgebung
Datenschutz
 
 
Suchergebnis
Ergebnisse 1 - 10 von 10
[175]
Satow
Kirche in Satow | evangelisch
Die Satower Kirche im Landkreis Müritz wurde Ende des 13. Jahrhunderts aus Feldsteinquadern errichtet. Fenster und andere Teile der Kirche sind mit Backsteineinfassungen versehen. In den Chor als ältesten Teil der Kirche gelangt man durch einen großen Triumphbogen.  
mehr Informationen  
[173]
Stuer
Kirche in Stuer | evangelisch
Die Kirche Stuer im Landkreis Müritz ist ein hübscher, inzwischen renovierter Fachwerkbau aus zu Ende gehenden 17. Jahrhundert. Der Altar ist das Prunkstück der Kirche, stammt aus der Zeit um 1460 und ist ein geschnitztes gotisches Triptychon.  
mehr Informationen  
[203]
Massow
Kirche in Massow | evangelisch
Die Kirche Massow im Landkreis Müritz ist ein polygonal geschlossenes Rechteck aus Feld- und Backsteinen, das nach 1842 erbaut wurde. Sie weist eine Reihe sehenswerter Backsteinelemente und einen quadratischen Turmaufsatz aus Backstein auf. Die rundbogigen Fenster sind tief eingelassen und mit farbiger Bleiverglasung versehen.  
mehr Informationen  
[202]
Grabow
Kirche in Grabow | evangelisch
Die Kirche in Grabow im Landkreis Müritz ist ein nach 1850 errichteter Backsteinbau. Sie verfügt über einen fast quadratischen Turm mit Dreiecksgiebel und hohem, spitzem Helm samt Wetterfahne. Sehenswert sind die Gestaltung der Fenster und das mehrfach gestufte Portal. Die Innenausstattung ist bauzeitlich.  
mehr Informationen  
[198]
Fincken
Kirche in Fincken | evangelisch
Die Kirche Fincken im Landkreis Müritz ist ein schmucker, verputzter Backsteinbau aus dem 18. Jahrhundert, dessen Ursprünge aber deutlich älter sind. Der Chor aus Feldstein soll bereits zwischen 1290 und 1310 erbaut worden sein. Die Ausstattung der Kirche stammt aus der Zeit nach 1850. Blickfang im Inneren ist der Altar mit den Putten und der Engelgruppe.  
mehr Informationen  
[197]
Leizen
Kirche in Leizen | evangelisch
Die Kirche Leizen im Landkreis Müritz stammt aus dem 13. Jahrhundert. Der Feldsteinbau wurde um 1750 teilweise erneuert. In seinem Chorgiebel ist ein Kreuz eingelassen. Der Schnitzaltar stammt aus der Zeit um 1500 und die Kanzel um 1800. Der Turm wurde in den 1990-er Jahren neu aufgesetzt.  
mehr Informationen  
[179]
Minzow
Kirche in Minzow | evangelisch
Die neugotische Kirche in Minzow im Landkreis Müritz wurde etwa 1863 aus Backsteinen errichtet. An der Nordseite des Chores befindet sich die Sakristei. Sehenswert im Inneren der Kirche ist das teilweise geschnitzte Altarretabel.  
mehr Informationen  
[196]
Dambeck
Kirchenruine | evangelisch
Die Kirchenruine Dambeck im Landkreis Müritz liegt am Dambecker See. Die Kirche war eine der ältesten Feldsteinkirchen im südöstlichen Mecklenburg und wurde 1180 als spätromanische Wehrkirche gebaut. Seit 1662 ist die Kirche wüst, in deren Chorraum sich noch bis 1900 ein Altaraufsatz aus der Renaissance befand. Gelegentlich finden hier auch Gottesdienste statt.  
mehr Informationen  
[199]
Bütow
Kirche in Bütow | evangelisch
Von der Fachwerkkirche in Bütow im Landkreis Müritz ist noch der Westturm der ursprünglichen Kirche aus dem 14. Jahrhundert erhalten. Sie hat kleine, quadratische Holzfenster mit Mittelsprossen. Der Turm hat eine flachen Pyramidendach mit einem Storchennest als Bekrönung. Die Innenausstattung ist schlicht und stammt aus dem 17. und 18. Jahrhundert.  
mehr Informationen  
[200]
Zepkow
Kirche in Zepkow | evangelisch
Die Kirche Zepkow im Landkreis Müritz ist ein Backsteinbau, der im 19. Jahrhundert auf einen mittelalterlichen Feldsteinunterbau gesetzt wurde. Sie zeigt zahlreiche architektonische Gestaltungselemente und hat einen vertikal verbretterten Turm aus dem 18. Jahrhundert. Die wesentlichen Teile der Innenausstattung stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, die Taufschale ca. aus dem Jahr 1650.  
mehr Informationen  
 
Ergebnisseite:   Seite 1